Spaziergang vom Feinsten

Hallo ihr Lieben,

aufgrund der aktuellen Situation sind wir alle angehalten unsere sozialen Kontakte auf ein Minimum einzugrenzen. Mir ist bewusst wie schwer das für Viele sein muss, weshalb ich euch ans Herz lege: geht raus! Nutzt die Zeit für euch mit euren Liebsten in eurem Haushalt. Pflegt euer Verhältnis und den Zusammenhalt und lernt euch umso besser kennen – wenn ihr alleine wohnt: Geht mit Abstand mit einem Freund spazieren oder atmet einfach mal ganz alleine eine Runde im Wald durch. Auch ich nutze die Zeit sehr viel für mich selbst. Leider mussten wie alle wissen die meisten Veranstaltungen verschoben oder sogar abgesagt werden. Darunter fallen natürlich auch Events und Hochzeiten, welche ich unglaublich gerne begleitet hätte. Bei den meisten Hochzeiten handelt es sich nur um eine zeitliche Verschiebung, also muss ich mich hier einfach noch etwas auf den schönen Tag weiter freuen und mich gedulden die Brautpaar mit meinen Fotografien glücklich machen zu dürfen.

Auch Passfotos, Aktshootings oder allerlei Indoor-Termine habe ich verlegt. Die einzige Möglichkeit für uns Fotografen unsere Leidenschaft ausleben zu können sind momentan die Outdoor Shootings. Diese genieße ich dafür umso mehr und merke wie durch die Ruhe und die Gelassenheit auch mehr Kreativität zurückkommt und man mit viel weniger zeitlichem Druck arbeiten darf. Ein Outdoorshooting findet momentan so statt, dass ich euch natürlich leider nicht um den Hals fallen darf. Das bedeutet wir begrüßen uns mit nem Lächeln und nem Luft-Highfive unter dem vorgegeben Abstand und starten in einen gemeinsamen Spaziergang in der Natur. Meine Kunden sind natürlich mit Abstand die Besten und bringen den Gegebenheiten sowie mir entsprechend Verständnis entgegen. Zum Glück habe ich mir letztes Jahr mein ultimatives Zoomobjektiv zugelegt, mit welchem ich sogar sehr nahe Porträtaufnahmen trotz eines Abstands von über 2m liefern kann. Das macht die Arbeit um einiges leichter und entspannter.

Im Folgenden könnt ihr mal reinspitzeln und sehen wie die Ergebnisse von einem sehr spontanen, privaten und entspannten Spaziergang mit Isabell, Oliver und Mia aussehen. Ich bin begeistert davon Menschen einfach beim “Normalsein” zu begleiten. Keiner erwartet von euch 3 Stunden die gleiche Pose zu halten oder dauerhaft im Fokus der Kamera zu stehen und ein Klick-Donnerwetter auf euch einprasseln zu lassen. Eigentlich ist es einfach wie ein ganz natürlicher Spaziergang an dem ich vielleicht mal sage: “setzt euch doch mal dort hin, oder lauft mal hier lang”, aber wie ihr euch dabei geb, fühlt und zeigt soll total natürlich und echt sein. Glaubt mir, es ist super einfach, denn ihr müsst nichts tun, als einfach den Tag mit euren Liebsten zu genießen, den Rest mache ich für euch ❤

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: